Logo der Optalio GmbH

PRODUKTIONSPLANUNG WIE GESCHMIERT.

 

Wie Daten und KI die Prozesse in Unternehmen agiler, effizienter und resilienter machen.

 

Inhalte sehen
 

Unwägbarkeiten smart begegnen.

Unternehmen der verarbeitenden Industrie stehen zunehmend unter Druck. Politische Instabilität vom Brexit bis zum Konflikt in der Ukraine und außergewöhnliche Disruptionen ausgelöst durch die Corona-Pandemie, aber auch durch den Klima- und demographischen Wandel führen zu erheblichen Unsicherheiten: Lieferketten geraten ins Stocken, Fachkräfte sind Mangelware, eine anziehende Inflation lässt die Preise insgesamt steigen – insbesondere für Energie – und Besserung ist nicht in Sicht. Dabei stehen Unternehmen diesen Herausforderungen nicht vollkommen machtlos gegenüber.

 

Während der Einfluss eines einzelnen Betriebs auf die großen Entwicklungen unserer Zeit nur sehr begrenzt ist, ist er das nicht auf den Umgang damit. Denn dank Data Engineering und den Rückgriff auf künstliche Intelligenz (KI) zur Analyse gelingt es, die Produktionsplanung auf ein smartes Niveau zu heben. Das vorliegende Whitepaper von Optalio erläutert, warum eine ganzheitliche Datenstrategie die Basis für eine automatisierte Optimierung von Prozessen darstellt, wie diese gerade jetzt und in Zukunft als Problemlöser funktioniert und welche zusätzlichen Potenziale darin stecken.

Inhaltsverzeichnis.

  • Einleitung
  • Unsere ganzheitliche Datenstrategie
  • Produktionsplanung als Herausforderung
  • Produktionsplanung via Data Engineering
  • Mehr Transparenz für umfassende Vorteile
  • Zukunftssicher planen

Whitepaper erhalten.

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie als Dank unser Whitepaper "Auf dem Weg zur Green Industry - Wie Daten und KI die Produktion nachhaltig gestalten". 

+49 6196 78077 16
www.linkedin.com/company/optalio/
info@optalio.de
Mergenthalerallee 77 | 65760 Eschborn